Follow my blog with Bloglovin
Seite wählen
10. Mai 2020

|

|

 

…könntest Du meinen, schliesslich habe ich seit fast 10 Jahren Sonne, Sand und me(e)hr. Es reicht für ein kleines „Urlaubs-Gefühl“, aber mein perfektes „Urlaubsfeeling“ habe ich nur in Meloneras.

Hast Du das besondere Hotel schon gefunden?

Zum Urlaub machen muss man übrigens nicht immer neue Hotels buchen und ausprobieren. Nicht wenn Du das „besondere“ Hotels schon gefunden hast und Dein „Urlaubsfeeling“ dort „bombastisch“ ist. Ich war in vielen „guten“ Hotels auf den Kanaren, letztendlich bin ich immer wieder bei Lopesan und seinen Top-Hotels, besser gesagt Resorts, gelandet.

Das Schlimmste am Urlaub ist…

der Abreise-Tag! Da habe ich schon zwei Tage vorher keine Lust drauf. Hast Du eine gute Verdränungstaktik? Meine Taktik: Ich versuche nicht daran zu denken, was aber auch nicht wirklich hilft.

(M)ein perfekter Urlaubs-Start in den Tag…

Was macht für Dich einen genialen Urlaubs-Start in den Tag aus?

Für mich: In einem tollen Hotelzimmer aufzuwachen, früh morgens joggen – was an der langen Promenade in Meloneras genial ist – oder schwimmen gehen. Dann anschliessend zum tollen Frühstuecks-Buffet. Und da gibts dann schon die erste „Luxusfrage“: Will ich draussen auf der schönen Terasse oder im Restaurant frühstücken?“

Un buen café no debería faltar

Der gute Café darf auch nicht fehlen.

Geheim-Tipp bei Lopesan: in diesen Hotels gibt es einen WMF Vollautomaten. Ich bevorzuge meist Milch-Café. Du kannst zum Beispiel auch 2x drauf drücken, dann bekommst Du gleich eine volle grosse Tasse. Probier Dich einfach durch die Tasten 😉 Ich kenne einige Hotels und dessen Frühstücksbuffets, jedoch gibt es in den wenigsten richtig guten Café (geschweige denn eine gute Maschine hierfür).

Der Tag kann starten…

Wenn in Dir jetzt Urlaubsgefühl aufkommt – was ich beabsichtige – schau Dir doch (solange Corona) im Internet Gran Canaria Meloneras einmal an. Mich fragen meine Gäste (aus dem Aldiana) auch sehr oft „wo kann man auf Gran Canaria gut Urlaub machen?) wo lohnt es sich einen  wirklich besonderen Urlaub zu verbringen… Meine Antwort: Fängt mit „Melo“ an und endet mit „neras“. Me(e)hr Details zu den Top-Hotels findest Du wenn Du auf den Link klickst.

Während Du Dir evtl. im Internet gleich Meloneras anschaust, überlege ich in der Zwischenzeit wie ich mich mal eben 322,9 km nach Meloneras beamen kann.

Wir – auch im Namen der beiden Briten Kätzchen Fleckmon und Flamara – freuen uns jedenfalls sehr das Du da bist!