Follow my blog with Bloglovin
Seite wählen

Exclusiv Interview mit Lufthansa Co-Pilot Andre

“ Alles was man nicht versucht, wird man auch nicht schaffen“ (Andre Link, Lufthansa)

Um mein grosses Ziel zu erreichen „eine Überfliegerin mit meiner Website zu werden“ nehme ich mir jeden Tag vor, einen kleinen Schritt me(e)hr in die richtige Richtung „zu fliegen“ (besonderes durch Insta Beitrag, Blog-Post, neue Kontakte etc.).

Wie hast Du es geschafft bei Lufthansa Pilot zu werden – welche Charaktereigenschaft muss auf jeden Fall dabei sein das man das schafft?

3 Eigenschaften die Du auf jeden Fall mitbringen musst:

  • BELASTBARKEIT (in mehrfacher Hinsicht – Arbeitszeiten sind nicht immer einfach
  • Prioritäten setzten (um nicht das Ziel aus den Augen zu verlieren)
  • Entscheidungen treffen auch ganz wichtig (was vielen schwer fällt)

Bei mir lief nicht von vornherein alles „rund“ – so hab ich 4x mit einem komplett neuen Websiten-Design begonnen & die „eine richtige Nische“ hatte ich auch nie wirklich gefunden…

 

Gab es viele „Höhenmeter“ bei Dir zu überwinden oder Zweifel?

Zweifel nicht wirklich, bei mir ist es „relativ rund gelaufen“.

Zweifeln halte ich nie für einen guten Berater.

„Demut ist eher ein guter Berater aber Zweifeln eher nicht.“

Die wichtigsen „Steps“ waren die fliegerischen:

In Phoenix begann alles – danach zurück nach Bremen & anschliessend nach Frankfurt, was dann auch immer schnellere Flugzeuge waren in denen ich ausgebildet wurde – so nahm auch die Belastung (Arbeitsgeschwindigkeit) immer mehr zu. Das sind so die grössten Herausforderungen von den grds. Sachen (die sowieso laufen müssen) aber es sind gleichzeitig auch die grössten Herausforderungen wo die meisten dran scheitern!

Wenn ich ein konkretes Ziel vor Augen habe von dem ich überzeugt bin, will ich es unbedingt erreichen…

Wie sieht das bei Dir aus?

„Dranbleiben“ auch bei Schwierigkeiten ist sehr wichtig – ich versuche mich nicht aus der Bahn werfen zu lassen & auch (nur) weil es eine Weile mal nicht „weitergeht“, nicht sofort den Gedanken zu haben aufzugeben.

„Irgendwann geht eine Tür auf & irgendwann gehts weiter“!

Es ist meistens so, wenn man „dran bleibt“ & beharrlich seine Richtung nicht verlässt (Augen offen hält) und auch für eine evtl. Richtungs-Änderung „offen“ gegenüber steht, dann geht es in vielen Fällen auch positiv aus.

Jetzt zu einer unserer „Gemeinsamkeiten“:
Gefunden hatte ich Dich über Instagram & das coole ist:

Wir beide kennen das Titan Gym in Meloneras, somit auch den exclusiv Ort, der ja Thema meiner Seite ist (Du etwas me(h)er das Gym, ich etwas me(h)er Meloneras…

Warum genau bist Du im Titan-Gym „gelandet“ – durch Empfehlungen?

Durch eine Recherche im Internet. Als ich das 1. Mal in Meloneras war, gab es noch gar nicht so Konkurrenz im Fitness-Studio Bereich auf Gran Canaria (im Süden) & ich habe schnell festgestellt, das es das beste Gym auf den Kanaren ist – ein ehem. Freund von mir wohnt mittlerweile auf Gran Canaria & trainiert auch dort (auch seine Frau ist ab – und zu im Titan Gym zu Besuch).

Kurz: super Gym & super Athmosphäre.

Von dem was Du gesehen hast…

Wie findest Du den Ort Meloneras? Würdest Du dort Urlaub machen auch in einem der 3 Top Hotels von Lopesan, über die ich schreibe ? (denn das Baobab liegt direkt am Titan Gym)

„Meloneras ist von der Lage her perfekt finde ich, ich war 5 oder 6x auf der Insel.
Es ist die schönste & die ruhigere Ecke von Gran Canaria – Meloneras ist eine Top-Gegend!“ 

Grds. bin ich auch gern in Ferien-Wohnungen – denn ich habe etwas Probleme rein essens-technisch – allerdings wäre da Lopesan definitiv eine Option & natürlich auch mit den „Unique by Lopesan“ Suites (gute Kombi zwischen luxuriös & Exotic) wäre eine gute Alternative (da die auch schön gross sind & es einfach auch eine „runde“ Geschichte ist).
Definitiv eine schöne exclusive Möglichkeit dort in Gran Canaria Urlaub zu machen.

Irgendwas, was DU MIR noch mit auf den Weg gibst, das mein Projektziel „eine erfolgreiche Website, einen erfolgreichen Blog so richtig „durchstarten“ kann?

Ich weiss nicht ob ich schon in der Position bin Dir Ratschläge zu geben, aber so wie ich es verstehe bist Du ja aktuell in der Situation Dir etwas mit der Website aufzubauen – daher wieder mein Rat „dran bleiben“ – irgendwann kommt DER Kontakt & die „Tür die mal aufgeht“ irgendwann kommt auch die Verlinkung mit Insta… einfach weiter machen & nicht aufgeben – das sind so die Sachen die ich am wichtigsten finde!

Was sind nun die Gemeinsamkeiten – die ich Dir oben angekündigt hatte?

  1. wir kennen & schätzen beide den besonderen Ort Meloneras sehr
  2. wir kennen beide das Titan-Gym & sind uns einig darüber das es eins der modernsten ist        auf der Insel
  3. wir fahren beide einen SEAT (nur das seiner im Gegensatz zu meinem ein kleiner „Düsen-        Jet“ ist – soll so sein, ER ist der Pilot)

Ich danke Andre ganz herzlich – er hatte mir ohne zu Zögern auf Instagram sofort für dieses besondere Interview zugesagt (fand ich mega cool).