Follow my blog with Bloglovin
Seite wählen
1 erstaunliche Alternative zu langweiligen Hotel-Komplexen

1 erstaunliche Alternative zu langweiligen Hotel-Komplexen

24. April 2020

|

|

 

Warum es normal und doch aussergewöhnlich ist in einer Kathedrale Urlaub zu machen

 

Der HELD – neben Dir – meines heutigen Blog-Posts ist eigentlich ein Gebäude welches schon seit 2004 sehr viele Gäste magisch anzieht.
Ich betrat den Eingang und stolperte rückwärts wieder raus. Genau so war meine erste Begegnung vor ca. 6 Jahren mit der mehr als eindrucksstarken Hotel-Empfangshalle. Wenn Du reingehst kommst Du in eine Kathedrale, in eine „neoklassischen Kirche“.

 

Zu Hause ist da wo man sich geborgen fühlt

Warum ist die pompöse Empfangshalle einer Kathedrale nachempfunden? Wie fühlst Du Dich in einer Kathedrale?

Ich würde sagen sicher, wohl und geborgen . Genau das ist einer der Gründe wenn Du mich fragst.. einfach ein geniales Konzept.

Jedes Mal wenn ich diese „Halle“ betrete ist es ein ganz besonderer Moment…

Ich denke wenn Du dieses Top-Hotel noch nicht kennst und Wert auf die „Besonderheit“ legst, wirst Du ebenfalls beeindruckt sein (vielleicht sogar auch ein paar Schritte rückwärts gehen…).

Hast Du schonmal so ein exclusivstes kanarisches Dorf gesehen?

Durch das wirklich einzigartige Design fühlst Du Dich wie in einem kanarischen Dorf und nicht wie in einem Hotel-Konstrukt wo Zimmer aneinander gereiht sind und aufgeteilt nach Doppelzimmer mit- oder ohne Aussicht.

Kennst besonders gute – für Deine Empfindung – 5-Sterne Hotels? Ich kenne 5-Sterne Hotels – aber ich kenne bis jetzt nur ein 5-Sterne Hotel welches „besondere Magie“ hat und das meine ich genauso wie ich es sage – es ist meine Empfindung.

Auch die „Polizei auf mehreren Pfoten“ darf nicht fehlen

Auch hier gibt es die „Samtpfoten die sich hinein geschlichen“ haben, denn ganz viele Samtpfoten leben in der Anlage. Es hat u. a. auch den Vorteil das es nicht so viele unangenehme „Käfer“ gibt, eigentlich hab ich noch nie einen (ob tot oder lebendig) dort gesehen. Keine Ahnung wie Lopesan das schafft, vielleicht gerade wegen der Stubentiger-Polizei auf Pfoten.

Dem Motto „Vive Lopesan“ kann ich nur zustimmen, aber Du solltest natürlich Deine eigenen Eindrücke sammeln.

Schreib mir doch gern in den Kommentaren ob Du diesen „magischen Ort“ schon kennst – oder Du vor hast (nach der Corona-Zeit) dorthin zu fahren.